Archiv der Kategorie: Allgemein

Herzlich willkommen!

Wir heißen unser Pfarrerin Julia Kling herzlich willkommen. Begrüßen sie sie mit uns am 24. März um 10:00 Uhr in der Pliezhäuser Martinskirche beim Gottesdienst. Frau Kling wird von Dekanin Elisabeth Hege eingeführt. In diesem Gottesdienst gibt verschiedene Grußworte und anschließend einen Sektempfang.

Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Offene Kirche im Advent 2018

Offene Kirche in DörnachHerzliche Einladung zu unserer offenen Kirche. Auch an den Adventssonntagen und den kommenden Feiertagen ist unsere Kirche für sie geöffnet.

Schenken sie sich ein bisschen Ruhe an einem besonderen Ort, wo Gott ihnen nahe sein möchte. Gerne dürfen sie sich an den ausgelegten Kärtchen bedienen. Sie können es für sich oder auch als Geschenk mitnehmen.

Unsere Kirche ist in der Regel ab 10:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

Wir freuen uns auf ihr kommen.

Abenteuer – Tage 2018

Unser traditionelles Abenteuercamp kann leider dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden, nichtsdestotrotz bieten wir DIR zwei Abenteuer- Tage an. Auf dich wartet ein spannendes Programm mit sportlichen Aktivitäten, wir essen im Freien, singen, basteln und hören auf die beste und wichtigste Nachricht der Welt, dass Gott uns liebt.Wenn du dir dieses Abenteuer nicht entgehen lassen möchtest, solltest du rechtzeitig den unteren Abschnitt ausfüllen und direkt bei Matthias Wandel abgeben. Wir freuen uns auf DICH!

 

Kindersamstage 2017

2017-10-07 Kaffee und KuchenDie Kindersamstage finden am 07.10.2017 und 21.10.2017 im Evang. Gemeindehaus in Dörnach statt. Wir starten um 9.30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Das Ende wir gegen 12:00 Uhr sein.

Wochenaufgabe Firwood Derby

Was ist das?
Firwood Derby (Tannenholzrennen) ist abgeguckt vom Pinewood Derby® der Boy Scouts in Amerika. Die Rede ist von einem der umweltfreundlichsten Autorennen der Welt. Die selbstgebauten Holzautos treten gegeneinander an, das schnellste gewinnt.
Teilnahme:
Jedes Kind baut zusammen mit seinen Eltern ein Holzauto. Das Material bekommt ihr von uns. Ihr bekommt es in der Jungschar und Kinderstunde oder an dem ersten KISA am 07.10. Der Wettbewerb findet dann am zweiten KISA 24.10. statt. Das Schnellste Auto gewinnt.
Regeln:

  1. Das Auto muss aus dem offiziellen Satz gebaut werden (erhältlich siehe
  2. Es dürfen unterschiedliche Aufbauten, zusätzliche Gewichte und ähnliches auf das Auto angebracht werden. Das Auto darf aber folgende Maßen nicht übersteigen:
    max. Gewicht 300g, max. Breite 7 cm, max. Höhe (inkl. Räder) 7,6 cm,
    max. Länge 18 cm, min. Bodenfreiheit: 10 mm, min. Spurbreite 4 cm
  3. Veränderungen an den Rädern sind verboten
  4. Das Anbringen von jeglichen technischen Hilfsmitteln (z.B., Elektromotor) ist verboten
  5. Es dürfen keine Federn angebracht werden.

Braucht ihr Ideen?
Einfach im Internet nach Pinewood Derby® suchen.

Greut Nachmittag 2017

2017-09-24 Kaffee und KuchenDas Greut ist eine Freizeitanlage der evangelischen Kirche. Es ist schön gelegen zwischen dem Baumsatz und den Sportanlagen Pliezhausen.

Wir, die Kirchengemeinde Dörnach, laden Sie ganz herzlich zu Kaffee und Kuchen ein. Für die Kinder bieten wir eine Spielstraße auf dem Gelände an. Bringen sie ihre Freunde und Nachbarn mit.

Wegbeschreibung
Sie fahren bis zum Kreisverkehr im Industriegebiet Pliezhausen und nehmen die Ausfahrt vor dem ALDI. Sie folgen der Straße in Richtung Sportanlagen bis zum Wald auf der linken Seite. Gleich rechts gegenüber des Waldes ist der Freizeitbereich Greut.

image003

Abenteuercamp 2017

« 1 von 3 »

 

Wenn Du noch Fragen hast, schreib uns doch einfach eine E-Mail:

abenteuercamp@evkirche-doernach.de
Wir freuen uns auf dich!

Lass die Sonne in dein Herz

In diesem Jahr wollen wir mit einer Sonnenblumen-Aktion die Sonne in unserem Ort scheinen lassen. Alle dürfen sich an dieser Aktion beteiligen. Am Sonntag 14.05.2017 verteilen wir im Gottesdienst (und in den Tagen danach) Blumentöpfen mit Samentütchen. Jeder steckt Samenkörnchen in den Blumentopf und hegt und pflegt seine Pflanzen. Gegen Ende Mai pflanzt man die Setzlinge in die Freiheit aus. Natürlich schließt sich ein Wettbewerb an, den wir zu gegebener Zeit bekannt geben.